Aug 162017
 

Die Tage habe ich durch Zufall herausgefunden, dass sich in macOS Sierra iCloud Kalender zusammenführen lassen. Wenn man also mal so wie ich einen alten Kalender hat mit ehemaligen Terminen, die aber nicht gelöscht werden sollen kann man diesen einfach mit einem bestehenden zusammenführen. Früher musste man dazu den Kalender in eine ICS Datei exportieren, in den neuen Kalender importieren, hoffen dass alles Übertragen wurde und dann den alten Kalender löschen. Jetzt geschieht dies alles in einem Schritt. Klasse!

[suffusion-the-author display='author']

[suffusion-the-author display='description']

  7 Responses to “Pro Tipp: iCloud Kalender zusammenführen”

Comments (7)
  1. Danke! Bin zufällig auf deine Seite gestoßen, auf der Suche nach einer Lösung für mein Kalender-Chaos, das auf meinen diversen Apple Geräten mit der Zeit entstanden ist. Ich hatte bisher nie verstanden, warum diese Kalender alle entstanden sind und wie man genau identifiziert, welcher Kalender wohin gehört bzw woher kommt. Letzters weiß ich zwar immer noch nicht, aber mit der Kombination „Kalender zusammen führen“ und einige löschen, konnte ich das Chaos lösen und zurück auf einen einzigen, überall gesynchten Kalender zurückführen.
    Einen Kalender konnte ich nirgendwo hin zusammen führen, vielleicht ist das der originale iCloud Kalender (?), einen zweiten konnte ich ebenfalls nirgendwohin zusammen führen. Aber löschen – da war nichts wichtiges drin. Und die anderen habe ich alle in den erstgenannten, nicht zusammenführbaren, Kalender überführt, und jetzt ist Chaos beseitigt. Wunderbar 🙂 🙂

  2. Hallo Wolfgang. Schön dass ich helfen konnte 😀

  3. Wie kann man zusammen geführte Kalender wieder auseinander nehmen?

  4. Klappt hervorragend!!!

    NUR:
    Wie kann ich die zusammengeführeten Kalender auf dem Mac (es ist jetzt nur 1 i-cloudkalender) mi iPhone und iPad zusammenführen bzw. synchronisieren.
    Oder kann ich den ausgeblendeten Kalender jetzt löschen?

  5. Danke, hat sich erledigt! Habe die Kalender vom iPhone und iPad nacheinander gelöscht. Scheint jetzt alles ok!

Leave a Reply to Ernst Cancel reply

(benötigt)

(benötigt)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.