Mrz 202018
 

Mac-TV

In dieser Folge geht es um iPhone Drosselung. Hier stellen sich die beiden die Frage, warum unsere iPhones langsam werden und geben einen klasse Einblick, wie die Akkus technisch funktionieren. Außerdem zeigt Jörn grafisch den Einfluss von Alterung und Kälte auf die Akkulaufzeit.

Mac-TV ist ein kommerzieller Sender im Internet, der sich sehr professionell rund um Apple Produkte dreht. Auch ich war bereits einmal zu Gast in der Sendung.

Schlussfolgerungen

Jörn vergleicht iPhones mit anderen Smartphones. Hierbei geht er auf Akkukapazität und Laufzeit ein. Er findet heraus, dass die iPhones trotz des relativ kleinen Akkus eine vergleichbare Laufzeit haben als Smartphones mit größeren Akkus. Dass Kälte die Laufzeit verringert wissen wir schon aus dem Bauch heraus. Jedoch belegt Jörn diese Tatsache anhand von technischen Erklärungen und Schaubildern.

Der Grund, weshalb Apple die iPhones drosselt, deren Akku nicht mehr so fit sind ist für mich nachvollziehbar: es geht darum eine lange Laufzeit zu ermöglichen.

Hier findet ihr das ganze Video:

 

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=4cNO9BcLfRM

Klaus Löfflad

Ich bin Gründer und Geschäftsführer der train4media Unternehmergesellschaft und biete Know-How, um Alltagsaufgaben in Prozesse zu verwandeln. So werden sie schneller und mit Spaß erledigt.

 Leave a Reply

(benötigt)

(benötigt)

%d Bloggern gefällt das: