Jan 222018
 

Fritzbox ist mit Apple Geräten verwand

Bestimmt haben Sie schon mal von der Fritzbox der Firma AVM aus Berlin gehört. Es ist ein Internetrouter, wie er millionenfach an deutschen Internetanschlüssen verwendet wird. Ich liebe diese Geräte. Sie ist Apple Geräten ein wenig ähnlich: durch die tolle Hardware und insbesondere die geniale Softwareoberfläche vereinfacht sie komplexe Dinge. Dazu gehört beispielsweise die Internettelefonie, die mit anderen Geräten wirklich haarig sein kann. Ich zeige Ihnen, wie Sie mit dem Mac faxen können.

Screenshot FritzboxFaxen mit der Fritzbox am Mac

Bereits seit einer gefühlten Ewigkeit bietet die Fritzbox sowohl die Möglichkeit eines Empfangs als auch Versand von Faxen an. Eingebaut sind virtuelle Faxgeräte, die eine Sendung an einer bestimmten Rufnummer entgegen nehmen. Dann wird das Fax im internen Speicher, einem USB Stick oder einer externen Festplatte gespeichert und auf Wunsch sogar per E-Mail zugeschickt. Der Versand über die Oberfläche ist etwas umständlich. Man muss sich an der Web Oberfläche anmelden, die Faxnummer aus dem Adressbuch wählen oder eingeben und ein einseitiges Dokument auswählen, welches als Bild vorliegen muss (kein PDF).

Faxbot – damit es leichter geht

Dieses Prozedere vereinfacht Faxbot, welches für Mac, iPhone und iPad verfügbar ist. Nachdem Sie das Faxgerät in Ihrer Fritzbox eingerichtet haben verbinden Sie Faxbot mit der Fritzbox und wählen in den Einstellungen das virtuelle Faxgerät aus, welches Sie verwenden wollen. Nun können Sie sogar mehrseitige PDFs mit Faxbot versenden. Eingehende Sendungen erhalten Sie wie gehabt per E-Mail oder über die Ordnerfreigabe.

Screenshot Simple-FaxSimple-Fax – Alternative ohne Fritzbox

Eine andere Möglichkeit bietet Simple-Fax. Insbesondere ist das interessant für Menschen, die keinen direkten Zugriff auf eine Fritzbox haben oder ganz andere Hardware nutzen. Dieser Dienst ist kostenpflichtig, jedoch durch einen einfachen Mac Client von der Hardware unabhängig. Einfach Nummer eintragen, PDF reinziehen und auf Fax versenden klicken. Man kann zusätzlich eine Faxnummer beantragen wenn man eine benötigt. Eine Fax-Seite kostet 0,07 €. Bei einer Aufladung des Kontos mit  5 € kann ich 70 Seiten per Fax verschicken. Bei mir reicht das für einige Jahre. Hier kann man mit planbaren Preisen bei weltweitem Faxversand rechnen und ist unabhängig vom eigenen Standort sowie der Erreichbarkeit Fritzbox.

Wenn Sie mal nicht weiterkommen

Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung benötigen helfe ich gern weiter. Ich habe bereits unzählige Fritzboxen eingerichtet und kenne die ganzen Funktionen, angefangen von der DSL Einrichtung, über den Faxbetrieb bis zum VPN Tunnel.

Klaus Löfflad

Ich bin Gründer und Geschäftsführer der train4media Unternehmergesellschaft und biete Know-How, um Alltagsaufgaben in Prozesse zu verwandeln. So werden sie schneller und mit Spaß erledigt.

  2 Responses to “Faxen via FritzBox und Faxbot”

Comments (2)
  1. Es fehlt ein Link zu Faxbot.

 Leave a Reply

Ich akzeptiere

(benötigt)

(benötigt)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.