Feb 072018
 

igorovsyannykov / Pixabay

Siri im Wohnzimmer

Der Apple HomePod ist ein Gerät, das in der Wohnung steht, mit Lautsprechern und Mikrofonen ausgestattet ist und auf Sprachbefehle hört. Ähnlich wie seine Pendants von Amazon oder Google soll er den Alltag erleichtern. Nur eben sicherer und praktischer – so das Nutzenversprechen.

Die Kollegen von Apfelnews haben die ersten Tests und Eindrücke zusammengefasst.

Vorerst nur USA, Großbritannien und Australien

Bis es den HomePod in Deutschland geben wird dauert es wohl noch eine zeitlang. Bisher war es immer so, dass neue Geräte zunächst in den USA getestet und dann – sollte es ein Erfolg sein auch auf die anderen Länder ausgerollt wird. Das klappt jedoch nicht immer. Die News App beispielsweise sollte schon vor langem nach Deutschland kommen und ebenso ApplePay. Bei letzterem liegt es eher an der Blockade der deutschen Banken und nicht an der Technologie, die in anderen Ländern gerne angenommen wird.

Leben mit Sprachassistenten

Weil ich persönlich ein seltsames Gefühl habe, welches viele meiner Leser sicherlich teilen möchte ich auf witzig-satirische Weise zeigen, was passiert, wenn man sich zu viel Technik ins Haus holt. Ein Beitrag von Extra3.

Klaus Löfflad

Ich bin Gründer und Geschäftsführer der train4media Unternehmergesellschaft und biete Know-How, um Alltagsaufgaben in Prozesse zu verwandeln. So werden sie schneller und mit Spaß erledigt.

 Leave a Reply

(benötigt)

(benötigt)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.