Feb 242016
 

Der Crypto Locker oder Locky ist ein Computervirus, der nicht nur alle Dokumente auf der Festplatte unwiderruflich verschlüsselt. Er ist mittlerweile so ausgereift, dass er auch Netzlaufwerke und sogar Dienste wie DropBox oder Tresorit angreift. Ohne Datensicherung kann der Schaden schnell sehr groß werden.

Dieser Virus greift nur Windowsbetriebssysteme an. Unsere Macs, iPhones und iPads sind davor sicher. Allerdings nur dann, wenn ihr kein Windows in einer virtuellen Maschine wie Parallels Desktop oder VMWare Fusion installiert habt. Ist diese Maschine nicht richtig vom Mac isoliert kann auch hier ein Datenverlust auftreten. Weiterverbreiten kann sich der Virus nur solange Windows läuft. Hierzu habe ich bereits einen Artikel verfasst. Wenn ihr Zweifel habt schaue ich mir eure Installation kurz an und sage euch, ob alles okay ist. Das geht schnell und online mit meiner Onlinehilfe. Passend dazu mein Artikel Aus der Windows-Welt aussteigen – warum und wie geht das?

Für diejenigen von euch, die einen Windows Server betreiben empfehle ich folgende Blogbeiträge, die der hilfsbereite Frank Zöchling verfasst hat und beschriebt, wie man sich halbwegs schützen kann. Nochmals: nur Windows ist betroffen und die nachfolgenden Tipps gelten nur für Server:

 

Klaus Löfflad

Ich bin Gründer und Geschäftsführer der train4media Unternehmergesellschaft und biete Know-How, um Alltagsaufgaben in Prozesse zu verwandeln. So werden sie schneller und mit Spaß erledigt.

 Leave a Reply

(benötigt)

(benötigt)

%d Bloggern gefällt das: