Okt 142015
 

Seit vielen Genrationen von OS X lässt sich das Dock mittels Systemeinstellungen automatisch ausblenden. Fährt man den Mauszeiger an den Bildschirmrand erscheint das Dock. Diese Funktionalität bietet seit El Capitan nun auch die Menüzeile ganz oben (die Zeile mit dem Apfel links und der Uhr rechts).

Wer sich dafür interessiert, wie man das via Terminal per Kommandozeile machen kann sollte einen Blick auf diesen Artikel werfen.

Menüzeile ausblenden

Klaus Löfflad

Ich bin Gründer und Geschäftsführer der train4media Unternehmergesellschaft und biete Know-How, um Alltagsaufgaben in Prozesse zu verwandeln. So werden sie schneller und mit Spaß erledigt.

 Leave a Reply

(benötigt)

(benötigt)

%d Bloggern gefällt das: