Sep 252015
 

Ich habe schon öfter über das Werkzeug BitTorrent Sync zum Synchronisieren von Dateien berichtet.

Damit ist es möglich Dateien und Ordner zwischen Computern im lokalen Netzwerk oder im Internet auf einem gemeinsamen Stand zu halten. Dies nutze ich persönlich um Dateien auf meinem Mac, meinem Mac mini Server und meinem iPhone verfügbar zu haben. Egal wo ich etwas verändere. Auch für dislokale Datensicherungen kann Sync nützlich sein. Viele NAS Geräte, beispielsweise die von Synology lassen sich mit einer Sync App nachrüsten.

Vor kurzem kam Version 2.2 heraus, welche sich nun ohne Limits kostenlos zum persönlichen Gebrauch verwenden lässt. Wer einem Cloudanbieter misstraut sollte Sync einmal ausprobieren.

Es gibt auch die Open Source Variante Syncthing, die sich über einen Browser steuern lässt. Diese ist nicht ganz so komfortabel, eignet sich dafür in besonderem Maße um mehrere Server miteinander abzugleichen. Wer also nicht ständig andere Ordner mit irgendwelchen Leuten abgleichen muss wird mit Syncthing zufrieden sein.

Klaus Löfflad

Ich bin Gründer und Geschäftsführer der train4media Unternehmergesellschaft und biete Know-How, um Alltagsaufgaben in Prozesse zu verwandeln. So werden sie schneller und mit Spaß erledigt.

 Leave a Reply

(benötigt)

(benötigt)

%d Bloggern gefällt das: