Jun 252013
 

Hin und wieder kommt es vor, dass man ein Foto aufnehmen möchte, ohne dass das iPhone den Fokus und die Belichtung neu einstellt. Insbesondere bei Panorama-Aufnahmen beginnt man manchmal in einer etwas schattigeren Gegend wie z.B. einer Baumgruppe. Ein Kunde fragte kürzlich, ob dies zu machen sei.

Wir zeigen, wie es geht.

Um die Autofokus- und Autoexposure-Sperre einzuschalten richtet man das iPhone auf die Stelle, auf die Fokus und Belichtung eingestellt werden soll und berührt dann den Bildschirm ein bisschen länger als sonst. Nach kurzem, schnellen Blinken des blauen Quadrats erscheint am unteren Bildschirmrand die Anzeige “AE/AF-Sperre” und das Fotografieren des Motivs kann beginnen.

Klaus Löfflad

Ich bin Gründer und Geschäftsführer der train4media Unternehmergesellschaft und biete Know-How, um Alltagsaufgaben in Prozesse zu verwandeln. So werden sie schneller und mit Spaß erledigt.
%d Bloggern gefällt das: