Aug 172015
 

Immer wieder werde ich gefragt, was es mit unserer Bürogemeinschaft auf sich hat und ob meine Kollegin die Angestellte oder Chefin ist.

Mir reicht ein kleines Büro, Platz für mein MacBook, den Mac mini Server mit ein paar Festplatten sowie Kaffee und schnelles Internet. Im Wesentlichen habe ich dann alles was ich brauche, um meinen Kunden Know-How zu bieten, wie sie ihre Alltagsaufgaben effizient und mit Spaß erledigen.

Meiner Kollegin Frau Carolin Jenkner-Kruel von textwerk lippe und den Landnotizen geht es ähnlich. Wenn sie für Kunden als externe Pressestelle fungiert oder Texte redigiert braucht sie ihren Laptop und ein Telefon.

So teilen wir uns unser Büro und die Miete. Das hat den praktischen Nebeneffekt, dass noch jemand da ist und die Freuden des Büroalltags teilt.

Klaus Löfflad

Ich bin Gründer und Geschäftsführer der train4media Unternehmergesellschaft und biete Know-How, um Alltagsaufgaben in Prozesse zu verwandeln. So werden sie schneller und mit Spaß erledigt.

 Leave a Reply

(benötigt)

(benötigt)

%d Bloggern gefällt das: